top of page
Zentrum für Tierkommunikation

Was ist die Tierkommunikation?

Die Tierkommunikation ist eine telepathische Verbindung zwischen Mensch und Tier. Dabei werden Bilder, Emotionen, Gerüche, Gedanken, Botschaften, optische Eindrücke, Worte oder kleine Videoclips übertragen. Die Informationen werden über eine Art Antenne gesendet und empfangen. Jeder Mensch verfügt seit seiner Geburt über diese Fähigkeit. Leider wurde uns diese über die Jahre der neuen Gesellschaft abtrainiert. Man kann es jedoch jederzeit wieder erlernen; spielerisch und mit Geduld üben. Sicher kennen Sie solche Situationen wie, "ich habe eben an Dich gedacht und da rufst Du mich an" - das ist Telepathie! Jedes Wort hat seine Energie, demzufolge breiten sich die Gedanken als Schwingungen aus und erreichen den Empfänger auf der ganzen Welt.

Die Tierkommunikation ist hilfreich...

- bei der Verarbeitung von Ängsten Ihres Tieres

- bei Wünschen Ihres Tieres

- bei krankhaftem Verhalten Ihres Tieres

- bei Ihrem aus schulmedizinischer Sicht bereits austherapierten Tier

- bei Unstimmigkeiten zwischen Tier und Mensch

- in neuen Situationen für Ihr Tier (Umzug, neuer Partner, weiteres Haustier, Unfälle etc.)

- bei unklaren Befindlichkeiten Ihres Tieres

- bei allgemeiner Unsicherheit im Umgang mit Ihrem Haustier

- bei der Verarbeitung von Traumata (z. Bsp. Tiere aus dem Ausland)

- lokalisieren von Beschwerden auf körperliche Ebene

- bei Kontakt mit verstorbenen Tieren

bottom of page